Dienstag, 16. Oktober 2012

Was braucht die Haut jetzt nach dem Sommer?

Der Sommer ist vorbei, Sonne und Salzwasser haben ihre Spuren hinterlassen.

Damit die Haut jetzt wieder frisch und gepflegt aussieht, braucht sie eine Extraportion Pflege.

Egal ob ihr zu trockener oder eher fettiger Haut neigt. Jetzt ist die richtige Zeit für eine Wellness Verwöhn Maske.

Wie ihr sicher noch wisst, durfte ich ja die Gesichts Masken von DermaSel testen ☺

und deshalb möchte ich euch heut die 
Tote Meer Maske 
Goldrausch 
vorstellen






Laut Hersteller:
Die außergewöhnliche und kostbare Rezeptur dieser belebenden Gelmaske aus wasserbindender Hyaluronsäure, DHB 400, dem exlusiven und einzigartigen Mineralienkonzentrat aus dem Toten Meer, und wertvollen mineralischen Goldpartikeln verbessert die Hautfestigkeit, verleiht ein straffendes Hautgefühl und einen edlen spürbar glatten Teint.
für die Intensivpflege der Haut ab 30 besonders zu empfehlen.


Anwendung:
Auf die gereinigte Haut auftragen und ca. 15 Minuten einwirken lassen. Mit reichlich lauwarmen Wasser abspülen. 
Augen und Mundpartie bitte aussparen.

Kosten:
12 ml kosten ca. 2 €

Mein Fazit:

Auf diese Maske war ich besonders gespannt, sie hört sich ja mit dem Namen Goldrausch schon sehr vielversprechend an ☺

zum Vorschein kam dann ein glitzender Goldrausch 


WOW 

Die Maske hat einen angenehmen leicht fruchtigen Duft.
in den 15 Minuten Einwirkungszeit merkt man das die Haut etwas spannt. Ich empfand dies nicht als unangenehm.

Die Maske ist nach 15 Minuten schon sehr trocken da wird das abspülen ein wenig schwierig, aber mit reichlich Wasser ging es dann doch runter.

Da meine Haut im Moment sehr empfindlich ist war ich gespannt ob ich ich irgendwelche Rötungen oder Hautreize  habe.
Aber nein, meine Haut fühlte sich richtig angenehm glatt an.

Ob allerdings die versprochene Wirkung eintritt kann man leider nicht von ein - zwei Anwendungen sagen.

Auch diese Maske war wieder für zwei Anwendungen ☺

Es war nicht meine letzte Totes Meer Maske Goldrausch.

Bedanken möchte ich mich bei Fette Pharma das ich die Maske testen durfte.

♥ Barbarella ♥

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Schminktipps für schöne Lippen

Wer möchte nicht schöne sinnliche Lippen......
Hier ein paar Tricks und Tipps ☺


♦ Die Farben vom Lippenstift und Lipliner sollten aufeinander  abgestimmt sein

♦ Die Lippen zuerst mit Lipliner konturieren dann erst Lippenstift auftragen

♦ Der Lipliner sollte immer angespitzt sein, um genauere Linien zu zaubern

♦ Um einen natürlicheren Lippenton zu erhalten die Lippen mit einem Kosmetiktuch  abtupfen und Puder darauf 



Das solltet ihr unbedingt vermeiden

♦ Mit dem Lipliner kann man den Mund leicht größer machen. Dabei nur kleine Feinheiten ausbessern sonst sieht es
 unnatürlich aus.

♦ Wenn man zwei Lagen Lippenstift aufträgt sollte man die erste Lage mit einem Kosmetiktuch leicht abtupfen. 
Das erhöht die Haltbarkeit und verhindert das auslaufen
in die Lippen Fältchen.

♦ Dunkler Lippliner zu einem hellen Lippenstift
lässt den Mund älter wirken.